Doctor Fausti Weheklag und Höllenfahrt

Das Habe-nun-Ach für Angewandte Poesie.

Unter sotanen Umständen

leave a comment »

Update zu allen anderen mit ihm:

Arno Schmidt ist 101. „’n Hunnerd’stn kann jeder feiern“, hätte er gesagt (eine Unterstellung, für die er mich schon wieder mit einem Blick & einem ausgespuckten Satz so runtergekanzelt hätte, dass ich bis zum Zweihunnerd’stn nix mehr brauch).

Überleben wird er mit der nicht beliebtesten, aber der wahrsten Arbeitsauffassung des Wortmetzen:

——— Arno Schmidt:

Piporakemes!‘

in: konkret, Nummer 10, Oktober 1962, cit Zürcher Kassette, Band 8: Kühe in Halbtrauer, Seite 265, Schluss:

Arno Schmidt, BargfeldAllgemein habe er dann noch krititsiert, wie das — seiner Ansicht nach wichtigste — Problem überhaupt nicht berührt worden sei : „’s Honno-rar natürlich ! Das’ss ooch so was, was die Verleger nie lern’n : wenn se 3 Tausnd Mark für ’ne Übersetzunk blechn, kriegn se ’ne 3-Tausnd-Mark-Übersetzunk; wenn se 6 Tausnd schmeißn, eene für 6 Tausnd : dann kann ich neemlich de doppelte Zeit dran wendn !“. Auf das vorsichtige Bedenken seines — verständlicherweise ungenannt bleiben wollenden — Bekannten : daß die meisten ‚Künstler‘ unter sotanen Umständen dann eben wohl doch nur für die 3 herstellen, und für die übrigen 3 schlicht faulenzen würden : ob die Gefahr nicht nahe läge ?, habe er kaltblütig erwidert : die läge freilich verdammt nahe.

Bild. Arno Schmidt, vermutlich in Bargfeld, Arno-Schmidt-Stiftung via Kultourist.

Advertisements

Written by Wolf

18. Januar 2015 um 00:01

Veröffentlicht in Handel & Wandel, Novecento

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: