Doctor Fausti Weheklag und Höllenfahrt

Das Habe-nun-Ach für Angewandte Poesie.

Was tat der Eitele, ein Emo zu scheinen?

leave a comment »

Update zu Lessing aktuell:

——— Lessing: Der Hirsch, XXVIII.,
in: Fabeln. Drey Bücher. Nebst Abhandlungen mit dieser Dichtungsart verwandten Inhalts,
Voß, Berlin 1759, Drittes Buch:

Die Natur hatte einen Hirsch von mehr als gewöhnlicher Grösse gebildet, und an dem Halse hingen ihm lange Haare herab. Da dachte der Hirsch bey sich selbst: Du könntest dich ja wohl für ein Elend ansehen lassen. Und was that der Eitele, ein Elend zu scheinen? Er hing den Kopf traurig zur Erde, und stellte sich, sehr oft das böse Wesen zu haben.

So glaubt nicht selten ein witziger Geck, daß man ihn für keinen schönen Geist halten werde, wenn er nicht über Kopfweh und Hypochonder klage.

Lilly Yellow, Wrist Cutter Minus the Cuts, 28. August 2009

Emo-Pic: Lilly Yellow: Wrist Cutter (Minus the Cuts), 28. August (!) 2009:

This is Marisa.
It was raining.
I stuck the camera inside a plastic bag, with a hole for the lens.
It came out amazingly.
Our first shoot failed.

I really need a waterproof camera.

Advertisements

Written by Wolf

14. Oktober 2014 um 00:01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: