Doctor Fausti Weheklag und Höllenfahrt

Das Habe-nun-Ach für Angewandte Poesie.

Geburtstagsgewinnspiel mit Suchbild: Wo ist die Kalanchoe?

with 2 comments

Update zu Eine aufbrechende Knospe des ältesten Baumes als eine einjährige Pflanze:

Heute besteht Doctor Fausti Weheklag und Höllenfahrt, das Habe-nun-Ach für Angewandte Poesie seit zwei Jahren, und es ist des Gejammers kein Ende. Wie schon letztes Jahr zum EInjährigen angemerkt: Nicht schlecht für einen Weblog, der alles unternimmt, jegliche Leser fernzuhalten. Ich rede eben nicht heute so und morgen anders.

Außerdem hat Goethe, einer unserer wichtigsten Schutzgeister, seinen 265. Geburtstag. In dem Alter gibt man keinen mehr aus, sondern lässt sich passiv feiern. Das ist in Ordnung so, ich feiere ja schon in meinem Alter nicht mehr viel. Darum verleihe ich mal wieder Preise. Ich mach’s leicht.

Das Bild von Johann Joseph Schmeller kennen Sie: Goethe seinem Schreiber John diktierend von 1831. Auffallend sind die zwei Figuren, Goethes einziges Portrait in Bezug zu jemand anderem.

Und wo ist die Kalanchoe? Wer mir das sagt (obwohl ich es weiß), kriegt ein schönes (!) Buch geschenkt. Bitte bis Sonntag, den 7. September 2014. Die Kommentarfunktion ist offen.

[Edit:]Weil die pflanzlich und literarisch bewanderte Kräuter- und Hochhaushex so schnell aufgelöst hat, ergeht ein weiterer Preis an den, der mir sagt (obwohl ich es weiß), was für eine Pflanze das links neben der Kalanchoe ist. Wer lesen kann — zum Beispiel nahegelegte Weblinks oder bebilderte Botanikbücher —, ist auch hier im Vorteil. Schwer ist’s immer noch nicht.

Der Preis bleibt der gleiche: ein schönes Buch; Bewerbungsschluss bleibt Sonntag, der 7. September 2014. Inzwischen Glückwunsch an die Hochhaushex zum ersten Preis, ich such dir was Feines aus![/Edit]

Johann Joseph Schmeller, Goethe seinem Schreiber John diktierend, 1831

Alles Gute, Herr Geheimrat. Sie werden noch viel gebraucht.

Advertisements

Written by Wolf

28. August 2014 um 00:01

Veröffentlicht in Grünzeug & Wunderblätter, Klassik

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Juhu… Pflanzenraten! :o)
    Aber erstmal zwiefache Gratulation: zum ersten an den Meister – ich ich geb uns heut für ihn einen aus. Und nicht zum letzten an das Weheklägchen. Das darf mit seinen zwei Jahren wegen Jugendschutz noch keinen Alkohol trinken, drum kriegt es auch (noch) keinen ausgegeben. Aber immerhin kann es in seinem zarten Alter schon prima laufen, gar nicht zu reden vom Sprechen: wer das wie dieses schon von Geburt an kann, den darf man getrost ein kleines Wunderkind mit Spezialbegabungen heißen. Wir sind stolz auf den Kleinen.

    Aber nu zum Wunderb l a t t. Viel Auswahl zum Danebenliegen gibts ja nicht, es scheint leichter als die Blütensorten im sehr hübschen Schreibtischsträüßlein zu bestimmen. Drum tipp ich mal auf das Mittige aufm Fensterbrett (obwohl das links auf dem Pult sein Geheimnis – trotz Zoomen – nicht so ganz preisgeben mag). Gründe: meine vage Erinnerung an das Jenaer Botanikbüchel und der Standort: wer an einem Gewächs rumforscht, der gönnt ihm doch den besten Platz an Licht und Sonne statt trostlos im Schatten, gießt es behutsam und hat es immer liebevoll im Blick… öhm, wenner sich dann endlich mal umdreht. ;o) Oder?

    Feiert schön, ihr zwei (oder drei). :o)

    hochhaushex

    28. August 2014 at 06:45

    • Mittig stimmt natürlich auffallend :o) Die linke geheimnisvolle Schönheit wäre jetzt den zweiten Preis wert, weil’s so schnell gegangen ist. Was das ist, weiß ich ja selber nur, weil ich die Links benutze, die da sind .ò)

      Danke für die Gratulationen, auch im Namen des Weblogs; im Namen des Geheimen Rates zu sprechen, käme mir jetzt doch vermessen vor.

      Wolf

      28. August 2014 at 12:58


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: