Doctor Fausti Weheklag und Höllenfahrt

Das Habe-nun-Ach für Angewandte Poesie.

Noch können sie tanzen

with 5 comments

Unsere engagierte Leserin und liebe Nachbarin Christina Katharina Barbara Bockmühl war von Anfang vom hiesigen Beitrag Wenn Schnee bedeckt mein Haar einmal so angetan, dass sie ihn spontan in ihrem Kommentar weitergedichtet hat.

Ebenso spontan hat sie ihrem Sequel-Gedicht auf einen geradezu apokryphen Comic von 1982 sogar noch die nötigen Bilder gebastelt, um dem Medium Comic näher zu kommen. — Ist es nicht prächtig? Ist es nicht wunderwunderschön?

Herrschaften — auch schon wieder 1982? Wer damals Schnee auf seinen Häupten befürchtete, hat heute welchen. Jedenfalls wollen wir ihm das wünschen.

Und ist es doch ein Glück für zwei, die zusammen werden alt.

Das Foto aus vergangener Zeit trägt Risse und Kratzer, manchmal war es ganz schön kalt.

Doch – man kennt sich, sieht sich, liebt sich. Vergessene Krauselhaare oder nicht ausgefallene an sich.

Sie sind schön, sind sie auch alt, noch können sie tanzen, wie das Laub im Wald.

Und ist es doch ein Glück für zwei
die zusammen werden alt.
Das Foto aus vergangener Zeit
trägt Risse und Kratzer,
manchmal war es ganz schön kalt.
Doch – man kennt sich, sieht sich, liebt sich
Vergessene Krauselhaare (oder nicht ausgefallene) an sich.
Sie sind schön, sind sie auch alt
noch können sie tanzen,
wie das Laub im Wald.

Text & Bilder: Christina Katharina Barbara Bockmühl, Oktober 2012. Dankeschön!

Advertisements

Written by Wolf

11. November 2012 um 00:01

Veröffentlicht in Ehestand & Buhlschaft, Postironismus

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Es ist wunderschön. Vielen Dank.

    Christina Katharina Bockmühl

    12. November 2012 at 16:31

    • Ob ich mich jetzt trauen soll, weitere 30 Jahre vorauszudichten?

      Wolf

      12. November 2012 at 16:34

      • Für weitere 30 Jahre ein Comic mit Ihrer Französin ;) !

        Christina Katharina Bockmühl

        13. November 2012 at 21:03

  2. Die Wölfin hustet mir was. Selber ist die ja nicht aus Frankreich, bloß aus Franken :o)

    Wolf

    15. November 2012 at 15:39

    • Ich habe mir ja auch eine Ersatzfranzösin gesucht :D !
      Aber – wie jeder will.

      Christina Katharina Barbara Bockmühl

      16. November 2012 at 07:59


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: